Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft zum 1. August 2017 mit der
Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten.

Im Rahmen einer festgelegten und koordinierten Ausbildung im dualen System, erlenen Sie innerhalb von drei Jahren das gesamte Spektrum einer chirurgisch-orthopädischen Praxis von der Verwaltung bis hin zur direkten Patientenversorgung. Wir integrieren Sie von Anfang an direkt in den Arbeitsalltag und übertragen Ihnen bei entsprechender Leistung zunehmend mehr Verantwortung. Bei entsprechender Eignung besteht nach erfolgreichem Ausbildungsende die Übernahmemöglichkeit in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Sie verfügen über einen mindestens guten Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife und sind es gewohnt, eigenverantwortlich und selbständig zu agieren. Auch in turbulenten Situationen behalten Sie den Überblick, handeln ruhig, überlegt und zielorientiert. Ihre freundliche, zuvorkommende und hilfsbereite Art lässt Sie auch bei herausfordernde Konstellationen nicht die Contenance verlieren. Sie wissen, dass Sie als erster Ansprechpartner die Visitenkarte der Praxis darstellen und richten Ihr Handeln und Auftreten entsprechend aus.

Unser Angebot richtet sich selbstverständlich auch an Interessenten mit Behinderung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien) und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.